Musik

Meine Frau und ich in der Penzberger Kirche
Meine Frau und ich in der Penzberger Kirche

Als Kind und Jugendlicher gab es für mich keine Möglichkeit ein Instrument zu lernen. Der Musikunterricht im Gymnasium war sehr schlecht. Im Alter von etwa 40 Jahren hatte ich den ersten richtigen Trompetenunterricht.

 

Mein Interesse an klassischer Musik verdanke ich meinem Klassenlehrer (Mathematik, Physik, Latein). Er organisierte einen "Klassenausflug" in die Oper "Figaros Hochzeit" - ich war begeistert! Danach habe ich Klassik-Schallplatten gekauft und so oft wie möglich Opern und Operetten besucht und natürlich alle möglichen Blechbläser-Konzerte. 

 

Ich habe viele Jahre einen Posaunenchor geleitet und solistisch mit meiner Frau Marie-Luise an der Orgel gespielt.

 

Suchen Sie in der Umgebung von Penzberg einen Musiklehrer, der auch bei Ihnen Zuhause unterrichtet, dann schauen Sie sich doch einmal hier vorbei: Markus Helferich Musikpädagoge