· 

Chlorgas

Verschiedene Medien berichteten in Duma (Syrien) hätte am 7. April ein Giftgasangriff stattgefunden, es sei beobachtet worden, dass ein Hubschrauber gelbe Fässer mit Chlorgas abgeworfen hätte.

 

USA, Frankreich und Großbritannien haben daraufhin Einrichtungen des syrischen Chemiewaffenprogramms und das Forschungszentrum für Chemiewaffen bombardiert, um Syriens Fähigkeit zum weiteren Chemiewaffeneinsatz zu beschneiden.

 

Mir ist bekannt, dass Chlor schon seit dem 1. Weltkrieg als Giftgas eingesetzt wird. Ich kann aber nicht so recht nachvollziehen, dass man Chlor in »Einrichtungen und Forschungsstätten von Chemiewaffen« herstellt. Chlor ist ein großtechnischer Rohstoff, der zur Herstellung vieler anderer Chemikalien verwendet wird zum Beispiel für Arzneien und Pestizide aber zum größten Teil für Kunststoffe (PVC). Chlor ist also in großen Mengen in der zivilen Chemieindustrie verfügbar.

 

Man benötigt keine Chemiewaffen-Labors um Chlor einzusetzen - man kann es einfach kaufen.