· 

Weihnachtswünsche

Mensch ärgere dich nicht!
Mensch ärgere dich nicht!

Neulich las ich zwei Zitate von Sahra Wagenknecht, denen ich auch als Partei-Unabhängiger, nur voll zustimmen kann. Ich hätte es allerdings nicht so schön sagen können:

 

Zitat 1:

Was Deutschland braucht, ist ein Ende von Lohndumping und Altersarmut, 

von Rotstiftpolitik bei Bildung, Pflege und Infrastruktur, 

von fluchtverursachenden Waffenexporten und sicherheitsgefährdender Aufrüstung 

sowie Maßnahmen gegen die wachsende Ungleichheit.

 

Zitat 2:

Gesetzliche Rente stärken - Österreich macht vor wie es geht. Ein Durchschnittsrentner erhält dort 800 Euro mehr im Monat als bei uns.

 

Wie gesagt, das wären auch meine Forderungen an die Politik. Leider sehe ich auf absehbare Zeit keine Regierung, welche etwas davon umsetzen oder es auch nur ernsthaft erwägen würde. Mehr noch, wenn man sich politisch eines der Themen vornähme, bekäme es der Bevölkerungsmehrheit vermutlich schlecht, dafür haben die vergangenen Regierungen beste Beispiele geliefert.

 

Das Folgende ist genau so zynisch gemeint, wie es klingt: dass unsere Demokratie noch nicht ganz tot und unsere Bevölkerung kein reines Stimmvieh ist, zeigen die Wahlerfolge der AfD (es waren sicher nicht nur Nazis, sondern auch Protestwähler darunter). Ich bin kein AfD-Sympathisant, aber es freut mich ungemein, dass die nächste Regierung es etwas schwerer haben dürfte und nicht nur die Regierungsfraktionen "auf Vordermann" bringen muss.