· 

Immer wachsam bleiben

Schweinchen
Schweinchen

Sagt ein Schweinchen zum anderen: "Du, ich habe gehört, der Bauer füttert uns nur deshalb so gut, weil er uns später schlachten will". "Ach du, immer mit deinen Verschwörungstheorien"!

 

Verschwörungstheorien sind manchmal nicht leicht von Wahrheit zu unterscheiden. Meistens fehlt uns die Möglichkeit selbst Informationen nachzuprüfen. Leider kommen Fake-Nachrichten nicht immer nur von einer Seite, von "den Bösen", auch staatliche Organe der ganzen Welt nutzen dies zur Verschleierung und Propaganda und um politische Entscheidungen leichter bei der Bevölkerung durchzusetzen. Ohne es zu wollen, geht mir dabei nie die Rentenpolitik aus dem Kopf. Ja, auch "die Guten" tun das!*). Oft dient die bloße Wortwahl (Framing) bei der Nachrichtenverbreitung schon dazu, eine neutrale Nachricht zu verfälschen. Dazu kommen noch unbeabsichtigte Schlampereien bei Journalisten. Ich habe schon manchmal Konzertkritiken gelesen, bei denen man Stücke rezensiert hatte, die gar nicht gespielt wurden.

 

*) ich will hier keine Beispiele aufzählen, beim Nachdenken fällt Ihnen sicher selbst Einiges ein. Ich möchte nur an die Geschichte erinnern, dass irakische Soldaten Babys aus Brutkasten gerissen und getötet hätten. Empörung auf der ganzen Welt - das schreit nach furchtbarer Rache! Schon können sogar Bischöfe einem so gerechtfertigten Krieg zustimmen.